Zivilschutz-Probealarm

Österreich verfügt über ein flächendeckendes Warn- und Alarmsystem. Über 8000 Sirenen sorgen dafür, dass die Bevölkerung im Katastrophenfall gewarnt und alarmiert wird. Am ersten Samstag im Oktober wird jedes Jahr ein österreichweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt.  Dieser dient dazu, die Funktion und die Reichweite der Sirenen zu testen und die Bevölkerung mit den Notfallsignalen vertraut zu machen.

Warn- und Alarmsignale im Katastrophenfall


/Bild: APA